Ausbildungsförderung - BaföG

Zurück

Allgemeine Informationen


Für den Besuch bestimmter Ausbildungsstätten besteht Anspruch auf Ausbildungsförderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz.

Ausbildungsförderung wird dabei für den Lebensunterhalt und die Ausbildung geleistet. Dieser Bedarf umfasst die Aufwendungen, die nach Art der Ausbildung (Schultyp) und Unterbringung (zu Hause oder auswärtig) typischerweise erforderlich sind und in einer Höhe, wie sie hierfür üblicherweise anfallen.

Auszubildende in betrieblicher Ausbildung erhalten unter bestimmten Voraussetzungen Berufsausbildungsbeihilfe (BAB). Dieses wird in den Agenturen für Arbeit beantragt.

Ausführliche Informationen zur Bundesaus-bildungsförderung finden Sie unter den "Links".

Anträge werden im Rathaus der Stadt Burgwedel Schulabteilung Zi. 2.20 ausgegeben.