Der Grüne Punkt

Zurück

Allgemeine Informationen

Alle Leichtverpackungen mit dem "Grünen Punkt" aus Metall, Kunststoff und Verbundmaterialien gehören in die Wertstoffsäcke. Die Wertstoffsäcke sind kostenlos, denn für die Sammlung und Verwertung haben Sie bereits beim Kauf der Produkte mit dem Grünen Punkt bezahlt.

Leichtverpackungen aus Metall sind zum Beispiel:
  • Getränke- und Konservendosen
  • Aluminiumschalen und -folien
  • Kronkorken und Schraubverschlüsse
Leichtverpackungen aus Kunststoff sind zum Beispiel:
  • Joghurtbecher
  • Tuben
  • Pflege- und Reinigungsmittelflaschen
  • Plastiktüten und –folien
Leichtverpackungen aus Verbundmaterialien sind zum Beispiel:

  • Milch- und Saftkartons
  • Kaffeeverpackungen

Rollen mit 15 Säcken à 30 Liter für die Sammlung von Leichtverpackungen oder Papier/Pappen erhalten Sie kostenlos in vielen Einzelhandelsgeschäften und bei allen Wertstoffhöfen im Regionsgebiet.