Belehrung gem. § 43 Infektionsschutzgesetz

Zurück

Allgemeine Informationen

Ziel des Infektionsschutzes ist es, übertragbaren Krankheiten beim Menschen vorzubeugen, Infektionen frühzeitig zu erkennen und ihre Weiterverbreitung zu verhindern.

Dies ist die Aufgabe der zuständigen Stelle in Zusammenarbeit mit anderen Institutionen. Sie erfassen die meldepflichtigen übertragbaren Krankheiten, werten diese Informationen aus, treffen die zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten erforderlichen Maßnahmen. Sie bieten kostenlose Beratung an.

Ausführliche Informationen zu dem Thema "Belehrung gem. § 43 Infektionsschutzgesetz" erhalten Sie bei der Region Hannover - Team Hygiene -.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt beim Landkreis und der kreisfreien Stadt.

Fachbereich Gesundheit der Region Hannover

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden keine Unterlagen benötigt.

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen keine Gebühren an.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen keine Fristen beachtet werden.

Externe Ansprechpartner/in

Team Allgemeiner Infektionsschutz und Umweltmedizin
Weinstrasse 2-3
30171 HannoverE-Mail: hygiene@region-hannover.de
0511 616-42584
Fax: 0511 616-48576
Internet: http://www.region-hannover.de