Naturschutz (Kommune)

Zurück

Allgemeine Informationen

Ziel einer Kommune muss es sein, die Artenvielfalt, Lebensraumvielfalt und Erholungsqualität der Landschaft zu erhalten und weiter zu entwickeln. Die Stadt Burgwedel engagiert sich auf diesem Gebiet schon seit Jahrzehnten, sei es die Biotopvernetzung oder Kopfweidenprogramm.

DistelBei den täglichen Arbeitsabläufen wird versucht, der Tier- und Pflanzenwelt möglichst viel Raum zu lassen. So werden in einer Form einer Selbstverpflichtung Baumpflegemaßnahmen nur außerhalb der Brutzeit durchgeführt. Bei Verdacht auf das Vorkommen von Fledermäusen werden bei aus Gründen der Verkehrssicherheit erforderlichen Baumfällungen Fachleute der örtlichen NABU-Gruppe um Rat gefragt.

Durch umweltbildende Maßnahmen soll das Verständnis für unsere Tier- und Pflanzenwelt gefördert werden. So wird im Mai 2007 eine Ausstellung über Fledermäuse im Rathaus Burgwedel gezeigt.

Ansprechpartner/in

 Standort

Herr Schubert
Fuhrberger Straße
30938 Burgwedel
E-Mail: M.Schubert@Burgwedel.de
Telefon: 05139 8973-108
Telefax: 05139 8973-491