Sorgeerklärung (Sorgerechtsbescheinigung)

Zurück

Allgemeine Informationen

Sind Eltern bei der Geburt eines Kindes nicht miteinander verheiratet, steht ihnen die elterliche Sorge gemeinsam zu, wenn sie erklären, dass sie die Sorge gemeinsam übernehmen wollen (Sorgeerklärung). Dies muss öffentlich beurkundet werden. Die Sorgeerklärung kann auch schon vor der Geburt des Kindes abgegeben werden.
  Hinweis:
Wird diese Erklärung nicht abgegeben, hat die Mutter das alleinige Sorgerecht.

An wen muss ich mich wenden?

  • Jugendamt Ihres Landkreises bzw. Ihrer kreisfreien Stadt (gebührenfrei)
  • Notar (gebührenpflichtig)

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Geburtsurkunde des Kindes
  • Personalausweis

Externe Ansprechpartner/in

Region Hannover - Team Beistandsschaften

E-Mail: beistaende@region-hannover.de
0511 616-21221
Fax: 0511 616-124113


Stadt Burgwedel - Standesamt
Fuhrberger Straße 4
30938 BurgwedelE-Mail: standesamt@burgwedel.de
05139-8973-0
Fax: 05139-8973-491
Internet: www.burgwedel.de