Koordination Ehrenamtlicher Helfer*innen

Zurück

Allgemeine Informationen

Aufgaben der Ehrenamtlichen nach Einsatzgebiet

Die Übersicht gibt einen Einblick in das Engagement im Einsatzgebiet von Ehrenamtlichen in der Stadt Burgwedel.

Die Aufgaben der Ehrenamtlichen richten sich nach dem gewünschten Einsatzbereich. Dabei können, gemäß den persönlichen Stärken und Vorlieben, einzelne Aufgabenstellungen wahrgenommen werden. Ihr zeitliches Budget soll dabei nicht überfordert werden.

Allgemeines

  • Aufnahme und Einführung in das Ehrenamt bei der Hilfe für Geflüchteten
  • Begleitung von Ehrenamtlichen in ihrer Tätigkeit
  • Initiieren von Projekten
  • Organisation ehrenamtlicher Treffen
  • Weiterleitung relevanter Information zum Thema Geflüchtete
  • Netzwerkarbeit mit Organisation und Verbänden
  • Pressearbeit

Familien/Einzelpersonen

  • Ansprechpartner für Fragen des täglichen Lebens (z.B. Mülltrennung, Gesundheit, gesellschaftliche Strukturen, wo finde ich was…, usw.)
  • Kontakt zu den Schulen
  • Begleitung zu Ärzten/Behörden
  • Ansprechpartner um das Sprechen der deutschen Sprache zu üben

Schulische Unterstützung/Hausaufgabenhilfe

  • Unterstützung bei den Hausaufgaben
  • Vermittlung der deutschen Sprache
  • Kontakt zu Klassenlehrern

Dolmetscher

  • Begleitung zu Behörden und zu Ärzten
  • Sprachmittlertätigkeiten in Schulen und Kindergärten

Arbeitsmarkt

  • Hilfe bei Erstellung beim Bewerbungsverfahren, Arbeits- und Ausbildungsplatzsuche
  • Begleitung/Kontaktaufnahme zu Arbeitgebern

Wohnungsmarkt

  • Hilfe bei Suche nach Wohnraum
  • Begleitung/Kontaktaufnahme zu Vermietern

Soziale Integration und Sport

  • Hilfestellung beim Finden von individuell geeigneten Angeboten zur sozialen Integration im Bereich Sport, Vereinen, ehrenamtliches Engagement u. v. m.

Verselbstständigung

  • Ziel der o. g. Unterstützungsangebote ist es, die Verselbstständigung zu fördern 

 

Ansprechpartner/in

 Standort

Herr Krull
Fuhrberger Straße
30938 Burgwedel
E-Mail: Migrationsberatung@Burgwedel.de
Telefon: 05139 8973-515
Telefax: 05139 8973-491