Reisepass (vorläufiger) - Ausstellung

Zurück

Allgemeine Informationen

Ein vorläufiger maschinenlesbarer Reisepass wird nur ausgestellt, wenn die Zeit selbst für die Ausstellung eines Expresspasses (Herstellungsdauer max. 72 Stunden) zu knapp ist und dieser nicht mehr rechtzeitig vor dem ersten Gebrauch ausgehändigt werden kann.

 

Der vorläufige Reisepass wird nicht von allen Staaten anerkannt. Bitte informieren Sie sich vor Beginn Ihrer Reise über die Einreisebestimmungen des Zielreiselandes z. B. über den Link des Auswärtigen Amtes.
Für Passangelegenheiten im Ausland (z.B. bei Verlust während einer Reise, Wohnsitz im Ausland) sind die vom Auswärtigen Amt bestimmten Auslandsvertretungen der Bundesrepublik Deutschland zuständig.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt bei der Gemeinde, der Samtgemeinde und der Stadt, in der der Hauptwohnsitz ist.

Voraussetzungen

  • Persönliche Beantragung
  • Antragstellung für Minderjährige durch den/die gesetzlichen Vertreter
  • Kinder sind generell mitzubringen

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • aktuelles biometrietaugliches Lichtbild, im Passformat (45 x 35 mm) im Hochformat, Frontalaufnahme ohne Rand, ohne Kopfbedeckung und ohne Bedeckung der Augen
  • Personalausweis und Reisepass (wenn vorhanden) zur Identifizierung
  • Aktuelle, zuletzt ausgestellte Urkunde
    (Geburts- oder Abstammungsurkunde bei ledigen oder Heiratsurkunde bei verheirateten/geschiedenen/verwitweten Personen)
  • Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten/Sorgerechtsnachweis
  • Reiseunterlagen (z.B. Buchungsunterlagen, Zugticket)

Welche Gebühren fallen an?

  • Gebühr:26,00 EUR

Zahlungsarten

  • Barzahlung
  • EC-Kartenzahlung

Welche Fristen muss ich beachten?

  • Antragstellung nur persönlich möglich
  • Gültigkeit
    1 Jahr nach Antragstellung
  • Verlängerung des vorläufigen Reisepasses ist nicht möglich

Bearbeitungsdauer

etwa 1-2 Werktage
(in sehr dringenden Fällen auch sofort)

Was sollte ich sonst noch wissen?

Der Verlust eines vorläufigen Reisepasses muss unverzüglich angezeigt werden.

Ansprechpartner/in

 Standort

Bürgerbüro
Fuhrberger Straße 4
30938 Burgwedel
E-Mail: Buergerbuero@Burgwedel.de
Telefon: 05139 8973-500
Telefax: 05139 8973-414