Merkblatt zur Urkundenanforderung

Home

Merkblatt zur Urkundenanforderung

Bitte beachten Sie die nachfolgenden Informationen, insbesondere die Hinweise zur Bezahlung der bestellten Urkunde bzw. Urkunden.

1. Geburts-, und Sterbeurkunden erhalten Sie nur bei dem Standesamt des Geburts- bzw. Sterbeortes. Das Standesamt und die Eintragsnummer entnehmen Sie bitte der Kopfzeile einer noch vorhandenen Urkunde.

2. Heiratsurkunden (Heirat bis zum 31.12.1957) bzw. Eheurkunden (Heirat ab dem 01.01.2009) erhalten Sie nur bei dem Standesamt des Heiratsortes. Das Standesamt und die Eintragsnummer entnehmen Sie bitte der Kopfzeile einer noch vorhandenen Urkunde.

3. Beglaubigte Familienbuchabschriften (Heirat ab dem 01.01.1958 - 31.12.2008) erhalten Sie beim Standesamt des Heiratsortes.

4. Gebühren

Die Gebühren können Sie der Gebührenliste des Standesamtes entnehmen.

5. Form der Urkundenanforderung und Zahlungsmodalitäten

  • per E-Mail: Bitte schicken Sie uns per E-Mail (standesamt@burgwedel.de) Ihren eingescannten Personalausweis oder Reisepass zu. Überweisen Sie bitte die entsprechende Gebühr vorab auf das Konto der Stadt Burgwedel bei der Sparkasse Hannover (BIC SPKHDE2HXXX) oder (BLZ 250 501 80), IBAN DE25 2505 0180 1050 2007 06 oder (Konto-Nr.: 1050 200 706) unter Angabe des Verwendungszweckes "Standesamt" und Ihres "Namens".
  • per Brief: Bitte schicken Sie uns eine Fotokopie Ihres Personalausweises oder Reisepasses zu. Überweisen Sie bitte die entsprechende Gebühr vorab auf das Konto der Stadt Burgwedel bei der Sparkasse Hannover (BIC SPKHDE2HXXX) oder (BLZ 250 501 80), IBAN DE25 2505 0180 1050 2007 06 oder (Konto-Nr.: 1050 200 706) unter Angabe des Verwendungszweckes "Standesamt" und Ihres "Namens" oder fügen Sie die Gebühr als Verrechnungsscheck oder in bar Ihrem Anforderungsschreiben bei.

Nach Eingang der zu entrichtenden Gebühr wird Ihnen die Urkunde unverzüglich per Post übersandt.

Weitere Alternative:

  • persönlich: Unter Vorlage eines Ausweises während der Sprechzeiten. Sie benötigen außerdem eine Vollmacht und den Ausweis der betreffenden Person, wenn Sie eine Urkunde für jemand anderen besorgen wollen. Die Bezahlung erfolgt direkt im Standesamt.