Stellenangebot

Zurück

Erzieher*in KiTa Großburgwedel I (39 Std.)

Bei der Stadt Burgwedel, Region Hannover, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle als

Erzieher*in 

in der KiTa Großburgwedel I zu besetzen. Die Einstellung erfolgt befristet zur Vertretung einer Kollegin während des Beschäftigungsverbotes, des Mutterschutzes und einer sich ggf. anschließenden Elternzeit. Die Stelle ist mit Entgeltgruppe S 8a bewertet.

Die Arbeitszeit beträgt bei einer Fünf-Tage-Woche:

  • 39,0 Stunden

Im Rahmen der Arbeitszeit werden tageweise Sonderöffnungszeiten abgedeckt.

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich anerkannte*r Erzieher*in
  • bei Berufsanfängern wird im Abschlusszeugnis im Fach Praxis Sozialpädagogik mindestens die Note drei erwartet
  • Berufserfahrung in einer KiTa
  • gute Arbeitszeugnisse bzw. Beurteilungen

Wir bieten:

  • eine angemessene Bezahlung nach Tarifvertrag
  • eigenverantwortliches Arbeiten auf einem interessanten und vielseitigen Gebiet
  • eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • angenehmes Betriebsklima und gute Rahmenbedingungen für Ihre pädagogische Arbeit
  • leistungsorientierte Bezahlung
  • ausgeprägter Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • betriebliche Sozialberatung
  • betriebliche Altersvorsorge
  • geförderte Entgeltumwandlung
  • JobCard
  • Supervision und qualifizierte Fachberatung durch externe und hauseigene Fachkräfte
  • Möglichkeit des kollegialen Austausches
  • Weiterentwicklungsmöglichkeiten innerhalb der zwölf städtischen Einrichtungen

Bei Fragen bezüglich des Arbeitsplatzes steht Ihnen die KiTa-Leitung, Frau Järnecke, Tel.-Nr. 05139 6060 und in der Personalabteilung Herr Brandes, Tel.-Nr. 05139 8973-118, zur Verfügung.

Nach dem Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetz ist bei der Stellenbesetzung der Abbau von Unterrepräsentanz zu berücksichtigen. Bei der ausgeschriebenen Stelle ist das männliche Geschlecht unterrepräsentiert. Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Bewerbungen von Männern bevorzugt berücksichtigt.

Bitte nutzen Sie ausschließlich das Online-Bewerbungsverfahren bis zum 06.10.2019.

Zum Onlinebewerbungsformular im Internetauftritt