Stellenangebot

Zurück

Bauhofleitung

ACHTUNG - Anonymisiertes Bewerbungsverfahren - zur Erklärung bitte HIER klicken

Bei der Stadt Burgwedel, Region Hannover, ist zum nächstmöglichen Termin eine Stelle als

Bauhofleiter*in (d/m/w)

unbefristet in Vollzeit (39,0 Std./Woche) zu besetzen.

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 9a TVöD-VKA bewertet.

Die Eingruppierung erfolgt nach den jeweiligen persönlichen Voraussetzungen

Ihre Aufgaben:

  • Arbeitsorganisation und Einteilung des Personal und der Maschinen des Bauhofes mit derzeit 14 Beschäftigten
  • Beschaffung sämtlicher Betriebsstoffe und Materialien für den Bauhof inkl. Abrechnung
  • Unterstützung bei der Erstellung von Pflege- und Unterhaltungsplänen für die städtischen Freiflächen
  • Beratung bei der Planung von Neubaumaßnahmen und Planungen im Bestand, Abschätzung des Pflege- und Wartungsaufwands bei Leistungserbringung durch das Bauhofpersonal einschließlich Kostenkalkulation bzw. Vergleich mit Drittanbietern

Anforderungsprofil:

  • Erfolgreicher Abschluss der Meisterschule in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau, Landwirt, Tief-und Straßenbau oder in einem vergleichbaren handwerklichen Beruf
  • Alternativ: Abgeschlossene Ausbildung in einem der o.g. Berufe und langjährige Berufserfahrung, sowie die Bereitschaft die Meisterqualifikation zu erwerben
  • Mehrjährige Führungserfahrung
  • Führerschein der Klasse B, wünschenswert BE/C
  • Planungs- und Organisationskompetenz
  • Gründliche betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Erfahrungen
  • Gute Anwendungskenntnisse der Office-Produkte
  • Soziale Kompetenzen wie Kommunikationsstärke, Konfliktfähigkeit, Verhandlungsgeschick
  • Die Bereitschaft im Bedarfsfall auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten, sowie an Wochenenden und Feiertagen Arbeit zu leisten.

Wir bieten:

  • eine angemessene Bezahlung nach Tarifvertrag
  • eigenverantwortliches Arbeiten auf einem interessanten und vielseitigen Gebiet
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • angenehmes Betriebsklima
  • Leistungsorientierte Bezahlung, geförderte Entgeltumwandlung und betriebliche Altersvorsorge
  • ausgeprägter Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • betriebliche Sozialberatung
  • JobCard

Für Informationen zum Aufgabenprofil steht Ihnen Herr Riessler unter Tel.-Nr. 05139 8973-615 zur Verfügung.

Ansprechpartnerin im Personalwesen ist Frau Sommer, Tel.: 05139 8973-116.

Für Ihre Bewerbung verwenden Sie bitte ausschließlich unser Online-Bewerbungsformular.

Die Bewerbungsfrist endet am 04.11.2020.

Anmerkungen

Wir fördern die berufliche Gleichstellung aller Mitarbeitenden sowie die Vielfalt unserer Beschäftigten. Es gehört zu unserem Selbstverständnis, dass Bewerber*innen mit Schwerbehinderung und ihnen gleichgestellte Personen bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt werden. Ebenfalls werden im Falle gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des NGG (Niedersächsisches Gleichberechtigungsgesetz) bei dieser Stelle Männer bevorzugt berücksichtigt.

 

Zum Onlinebewerbungsformular im Internetauftritt