Partnerschaftsverein Domfront - Burgwedel e.V.

Zurück

Partnerschaftsverein Domfront - Burgwedel e.V.

Domfront Wappen
Partnerschaftsverein Domfront - Burgwedel e.V.
Zum Wäldchen 15
30938 Burgwedel

Kontakt


30938 Burgwedel
Telefon: 0511 616-23215
Mobil: 0151 50656565
E-Mail:
Düker und Soul.JPGBürgermeister Düker und sein Amtskollege aus Domfront Bernard Soul

Beschreibung

Im September 1996 gegründet, hat der Verein es sich zur Aufgabe gemacht, die Beziehungen zwischen Burgwedel und der französischen Partnerstadt Domfront-en Poiraie in der Normandie zu pflegen und auszubauen. Sichtbares Zeichen der engen langjährigen Verbundenheit zwischen den beiden Gemeinden ist seit Mai 2008 der "Domfront Platz" in Burgwedel gegenüber dem Rathaus.

Begleiten Sie uns in die Normandie 

Begleiten Sie uns auf eine unserer Fahrten nach Frankreich, in die Normandie. Jedes Jahr zu Himmelfahrt organisiert der Verein abwechselnd entweder eine gemeinsame Busreise nach Domfront oder einen Aufenthalt für eine Domfront-Gruppe in Burgwedel.                                              

Lernen Sie Freunde füs Leben kennen

Lernen Sie französisches Familienleben bei einem Aufenthalt in Domfront-en Poiraie hautnah kennen. Unsere Fahrtteilnehmer werden nur in Gastfamilien untergebracht. Bei gemeinsamen Ausflügen und Essen werden schnell Freundschaften zwischen Familien geschlossen, manche fürs Leben. Viele Familien treffen sich inzwischen auch außerhalb der offiziellen Besuche.

Fehlende Sprachkenntnisse sind kein Hindernis

Fehlende Sprachkenntnisse sind kein Hindernis. Die Mehrheit der Fahrtteilnehmer können zu Beginn der Fahrt nicht die Sprache des Gastgebers. Mit Zeichensprache, Wörterbuch, Englischbrocken klappt die Kommunikation bereits nach dem ersten Abend. Mitgliedern, die ihre französischen Grundkenntnisse auffrischen möchten, bietet der Verein kostenlos Sprachkurse an.

Wir vermitteln Ferienjobs

Jungen Burgwedeler/innen vermittelt der Verein zudem jedes Jahr Plätze für einmonatige Praktika in der Bücherei von Domfront - und im Gegenzug jungen Domfrontais/es die Möglichkeit für ein Praktikum in der Jugendpflege oder Bücherei von Burgwedel.

Domfront-en-Poiraie im Herzen der Basse-Normandie

Doch was macht die 1040 km von Burgwedel entfernte Partner-Stadt so interessant und vor allem sehenswert? Die heute rund 5000 Einwohner zählende Stadt liegt im Herzen der Basse-Normandie, 250 km westlich von Paris und ca. 80 km süd-östlich von der Atlantikküste mit dem UNESCO Weltkulturerbe Denkmal Mont St. Michel. Im 11. Jahrhundert gegründet, zeigt Domfront noch heute seine mittelalterliche Herkunft. Das markanteste und auch von weitem sichtbare Wahrzeichen ist die Ruine der alten Burganlage oberhalb der heutigen Altstadt. Von hier aus hat man einen wunderbaren Blick über das Tal der Varenne mit seinem typischen Landschaftsbild: den von Hecken umgrenzten saftig-grünen Wiesen mit zahlreichen Apfel- und Birnbäumen. Sie liefern den Rohstoff für die Herstellung von Cidre , Pommeau und Calvados, den Spezialitäten der Region. Die vielen Kühe auf den Weiden produzieren die Milch für den Camembert "Le President", der vor Ort industriell hergestellt wird. Die Stadtanlage mit ihren Festungsmauern und zehn Türmen, engen Gassen und aneinander gereihten Fachwerkhäusern bietet ein einmaliges Beispiel der mittelalterlichen Stadbaukunst. Nicht umsonst zählt daher Domfront im Michelin-Reiseführer zu den attraktivsten Reisezielen in Frankreich.  

2016 wurde Domfront Im Zuge der Kommunalreform mit seinen Nachbargemeinden la Haute-Chapelle und Rouellé vereinigt und trägt seither den Namen Domfront-en-Poiraie. Gleichzeitig wurde ein neuer Gemeindeverband mit Tinchebray gegründet, der rund 16.300 Einwohner umfasst. Präsident des Kommunalverbandes ist der Bürgermeister von Domfront Bernard Soul.

Inzwischen gibt es in Domfront auch einen Burgwedel Platz, der von Bürgermeister Bernard Soul (Domfront) und Axel Düker (Burgwedel) eingeweiht wurde.    

Wir verbinden Menschen

Der Partnerschaftsverein will Menschen aus allen gesellschaftlichen Gruppierungen und Vereinen zusammenbringen. Wenn Sie Interesse haben mit Ihrem Verein oder einfach individuell an einem Austausch mitzumachen, wenden Sie sich an uns.

Viel Vereine haben das Angebot schon in den letzten 20 Jahren, die der Verein inzwischen besteht, genutzt. 

Die Jugendpflege Burgwedel führt außerdem unter der Leitung von Uli Appel jährlich Camping-Aufenthalte für Jugendliche in Domfront durch, mit entsprechenden Gegenbesuchen von Jugendgruppen aus Domfront.